hick_hack

Die 8. Zwischennutzung von . Wir sind aus dem Sommerschlaf erwacht und kehren an unsere Geburtsstätte zurück. In der Baumhackergasse 1 geben wir uns zum ersten Mal einen fast kompletten Monat die Ehre.

Wie immer haben wir ein kunterbuntes und zuckersaures Programm aus allen erdenklichen Sparten und Nischen der Kunst- und Kultur-Szene in petto: Musik, Licht, Bild, Ton, Workshop, Performance, Lesung, Literatur, Liebe, Lachen, Leben, Diskussion, Ausstellung, Theater, you name it.

An den meisten Tagen ist die Bude offen für alle, zu den Workshops müssen wir das ganze wieder über Voranmeldungen regeln. Anmelden könnt ihr euch einfach per Mail an info@contemporary-regensburg.de.

Ihr kennt uns ja sicherlich bereits alle aber nochmal zur Erinnerung und als Info für alle Neulinge:
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, wir arbeiten ehrenamtlich, also freiwillig und unentgeltlich. Auch sämtliche Ausstellenden, Workshoppers und Künstler*innen unserer Veranstaltungen bekommen von uns keine Gage. Der Verein und die Kunst finanzieren sich bei uns ausschließlich über Spenden. Gebt also gern und viel, dann können wir euch auch in Zukunft weiterhin mit Zwischennutzungen versorgen.

Die letzten hick_hack-Tage im Oktober

DIENSTAG, 23.10.
Workshop-Tag

  • 19:00 Uhr – Workshop Instrumental: Schottische Geige. Mit Sebastian Dorn

FREITAG, 26.10.
Popkultur-Festival

  • 18:30 Uhr – Annemarie Bauer, Querflöte / Florian Kohlscheen, Gitarre. Werke von M. Giuliani, Heitor Villa-Lobos, Astor Piazolla und Claude Debussy.
  • Im Anschluss: DJ Fabien Brangeon

Außerdem (während der gesamten Öffnungszeit)

  • Installation von Michael Schwarzfischer: „Gerade rechtzeitig“ – Eine interaktive Installation genau zum richtigen Zeitpunkt.
  • Ausstellung zum Thema VIELFALT
  • Mitmach-Projekte

SAMSTAG, 27.10.
Popkultur-Festival

  • 11 – 16 Uhr: DJ am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
    mit diskonnection (bringt gerne etwas zum Brunchen mit)
  • 16.30 Uhr: Audiovisuelle Filmvorführung: Götterfleisch – Decathexis
    Die Klanglandschaften von Götterfleisch sind düster psychedelische Tonlabyrinthe. Sie bewegen sich zwischen der Gemütlichkeit eines Plattenbaus im nuklearen Winter und der symbiotischen Wärme des Mutterleibes. Hand in Hand begleitet werden diese durch opak-enigmatische Bewegtbilderkosmen von Kaamosydin.
  • 18.00 Uhr: Vortrag Design Thinking – die Stadt neu gedacht
    Im Umfeld des städtischen Lebens ergeben sich viele Herausforderungen, die in den nächsten Jahren gelöst werden wollen. Design Thinking stellt dabei einen angeleiteten Prozess dar, der innovatives Denken ermöglicht. Die Methode wird an Hand einiger Beispiele und Prototypen aus dem städtischen Umfeld vorgestellt.
  • 20 Uhr: Aethon (Live-Set)
    Live-Perfomance des Regensburger DJs und Produzenten Aethon.
    Genre: Deep-House/Electronica
    Mehr Infos unter: https://soundcloud.com/aethonmusik. https://facebook.com/aethonmusik, https://instagram.com/aethonmusik

Außerdem (während der gesamten Öffnungszeit)

  • Installation von Michael Schwarzfischer: „Gerade rechtzeitig“ – Eine interaktive Installation genau zum richtigen Zeitpunkt.
  • Ausstellung zum Thema VIELFALT
  • Mitmach-Projekte

Programm-Überblick

Ohne Gewähr und mit stetiger Änderung.

Anmeldungen für die Workshops bitte an info@contemporary-regensburg.de

DONNERSTAG, 04.10.
Eröffnungstag

  • 15:00 Uhr – Handlettering Workshop mit letter_dir_einen (mit Anmeldung)
  • 18:00 Uhr – Le Öffnung der Pforten
  • 18:15 Uhr – Zauberhafte Handpan-Klänge von FLIP TAAL
  • 19:00 Uhr – Begrüßung, offizielles Gelaber und Ausstellungseröffnung
  • 19:45 Uhr – „the holy book of pink“ Live-Performance von SIGURD ROSCHER
  • Dazwischen und danach – Musik von und mit DJ Narf

FREITAG, 05.10.
Workshop-Tag

  • 20 Uhr – Workshop Modular-Synthesizer von Christian Schnal (ohne Anmeldung)

SONNTAG, 07.10.
Literatur-Tag

  • 11 – 16 Uhr – Lesungen mit Christoph A. Niedermeier + Barbara Lang
  • 18:00 Uhr – Vorstellung Lesezirkel von Luzie Gerb
  • 20:00 Uhr – Gute-Nacht-Geschichten im Dunkeln mit Eva Honold, Andy Schweigard, u.a. (Gäste können auch eigene Geschichten erzählen!)
Rahmenprogramm:
  • Impro-Geschichten mit dem Publikum, Schreibmaschine, Leseecke, Büchertauschregal
  • Kreativ im Schaufenster: Andy Schweigard malt und schreibt live über das entstehende Werk
  • Johann Wellner wird live Texte von einigen Autoren auf seinem Computerbildschirm „zum Leben erwecken“
  • Gäste schreiben und/oder zeichnen ins „gemeinsame Buch“

DIENSTAG, 09.10.
Workshop-Tag

  • 19:00 Uhr – Workshop Sponsoring fürs Ehrenamt (mit Anmeldung)

DONNERSTAG, 11.10.
Vernissagen-Tag

  • 19:00 Uhr – Vernissage
  • Dazwischen und danach – Musik von und mit DJ Herr Poncho

FREITAG, 12.10.
Performance-Tag

  • 18:00 Uhr – Performance Johann Maierhöfer
  • 20:00 Uhr – DJ Concrete Composite

SAMSTAG, 13.10.
Workshop-Tag

  • 14:00 Uhr – Offener Lötworkshop von der Binary Kitchen
  • 20:00 Uhr – Musik von und mit The Almighty Bongo Boys

SONNTAG, 14.10.
Literatur-Tag

  • Vor 11:00 Uhr – Performance vor dem Laden von Schauspielerin Ruth Wahl und Autorin und Künstlerin Eva Honold
  • 11:00 Uhr – Lesung mit Lotte Kinskofer, Autorin der Reitinger-Krimis (www.lotte-kinskofer.de): „Niklas ist (k)ein guter Mann“
  • 12:30 Uhr – Erika Schneider liest Kurzgeschichten und Gedichte, Videokünstler Johann Wellner begleitet die Lesung
  • 13:30 Uhr – Thyra Thorn (Autorin von u.a. „Fette Liebe“) liest aus ihrem neuen Buch „Hong-Kong-Stories“)
  • 14:30 Uhr – Lesezirkel mit Luzie Gerb: ein Buch wird besprochen
  • Ab 20:00 Uhr – Tanzperformance „körper MEETS klang MEETS art“
Rahmenprogramm:
  • Kreativ im Schaufenster: Andy Schweigard malt und schreibt live über das entstehende Werk (www.instagram.com/andy.schweigard.art)
  • Schreibmaschine von Binary Kitchen (www.binary-kitchen.de)
  • Das „Mondkind-Projekt“: Besucher schreiben und\oder zeichnen ins „gemeinsame Buch“
  • Ruth Wahl als „Wort Ort“: inspiriert und spricht
  • Leseecke, Büchertauschregal

MONTAG, 15.10.
Workshop-Tag

  • 19:00 Uhr – Workshop Öffentlichkeitsarbeit (mit Anmeldung)

DONNERSTAG, 18.10.
Vernissagen-Tag

  • 19:00 Uhr – Vernissage
  • Dazwischen und danach – Musik von und mit Theresa Michelson (Singer Songwriter)

FREITAG, 19.10.
Workshop-Tag

  • 16:00 Uhr – Workshop Upcycling
  • 20:00 Uhr – Sound-Performance von Audionaut

SAMSTAG, 20.10.
Workshop-Tag

  • 15:00 Uhr – Lach-Yoga
  • 20:00 Uhr – Musik von und mit Back to Present (Rap)

SONNTAG, 21.10.
Literatur-Tag

  • 14:00 Uhr – Lesung in verschiedenen Sprachen
  • 16:00 Uhr – Lesezirkel
  • 17:00 Uhr – Abschlusslesung  aus dem „Mondkind“:  Besucher, die mitgeschrieben haben, können ihre eigenen Geschichten und Gedichte vorlesen.
  • 18:00 Uhr – Künstler Andy Schweigard erklärt sein Tageswerk
  • 18:30 Uhr – Experimentelle Bayerische Poesie von Bettina Pflügler

Rahmenprogramm:

  • Kreativ im Schaufenster: Andy Schweigard malt und schreibt live über das entstehende Werk.
  • Gemeinsames Buch mit Besuchern: „Das Mondkind-Projekt“
  • Performance, Leseecke, Büchertauschregal, Schreibmaschine